Fünf gute Gründe, warum ich dein Texter bin

Darum solltest du auf mich als Werbetexter bzw. Website Texter setzen

Stell dir vor, du bist ein Tischler… (Ist nur ein Beispiel, du darfst gern Maler, Dachdecker, Modehändler, Immobilienmakler oder was auch immer sein!)

1.) Stichwort Fachwissen: Ein Tischler baut Tische, ein Texter schreibt Texte. Jeder hat sein Handwerk gelernt und ist Profi in dem, was er tut. Aus diesem Grund werde ich nie einen Tisch bauen – er würde krumm und schief werden. Und du? Deine Texte klängen wahrscheinlich holprig und hätten keinerlei Werbewirkung. Lass es uns also umgekehrt machen: Du baust den Tisch, ich verfasse den Text!

2.) Stichwort Zeit: Jeder ist schnell in dem, was er am besten kann. Für meinen schiefen Tisch bräuchte ich dreimal so lange wie du für dein Meister-Möbelstück, aber meine Profi-Texte hab ich viel eher fertig als du deinen Holper-Text. Und du weißt ja: Zeit ist Geld. Lass deshalb mich die Texterei übernehmen!

3.) Stichwort Nerven: Wie fühlst du dich, wenn dein edles Möbelstück fertig ist? Ich wette, du wirst dich super fühlen – weil du Spaß beim Tischlern gehabt hast, weil dir deine Arbeit leichtgefallen ist und weil du mit dem Ergebnis hochzufrieden bist. Exakt so geht es mir, wenn ich einen Text fertiggestellt habe. Aber Möbel? Ich hab mal probiert, einen Ikea-Tisch zusammenzubauen – danach war ich reif für die Klapsmühle. Und jetzt kommst du: Wie geht es deinen Nerven, nachdem du stundenlang die passenden Worte für einen Text gesucht hast? Hier kommt eine Packung Baldrian für dich!

4.) Stichwort Zielgruppenansprache: Angenommen, du hast dich auf den Bau moderner, stylischer Möbel für junge Menschen spezialisiert. Da ist es natürlich wichtig, dass auch deine Werbebroschüren, -Flyer etc. frisch und modern daherkommen, damit sie deine Klientel perfekt ansprechen. Doch stattdessen hat die darin zu lesenden Texte jemand geschrieben, der von korrekter Zielgruppenansprache keine Ahnung hat, weshalb du mit ihnen Oma Erna und Opa Karl im Altenheim begeisterst, nicht jedoch junge Leute. Hättest du bloß mich mit dem Texten beauftragt, dann wäre so etwas nicht passiert!

5.) Stichwort Ansprechpartner: Als Tischler weißt du, wie wichtig der direkte Kontakt zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer ist. Nur im direkten Kontakt lässt sich alles so besprechen, dass am Ende beide Seiten zufrieden sind. Soll es diese Holzart sein oder lieber jene? Soll der Tisch 1,50 Meter Durchmesser haben oder lieber 1,60 Meter? Je kürzer und direkter der Kommunikationsweg, desto besser. Ganz ähnlich verhält es sich, wenn du einen Texter beauftragst. Ist er nie persönlich zu sprechen, weil du im Call-Center der Textagentur landest? Hast du es gar nicht mit einem Texter zu tun, sondern weist die Agentur dir heute Texter X und morgen Texter Y zu? Bei mir erlebst du solche Überraschungen nicht, denn: Ich bin keine Agentur, sondern ein Ein-Mann-Betrieb. Wenn du meine Telefonnummer wählst, hast du mich persönlich am Telefon. So was nennt man den sprichwörtlichen kurzen Draht!

Also, worauf wartest du noch? Wähle JETZT meine Telefonnummer (0175) 528 42 61 oder schreib mir JETZT eine Mail – entweder an meine Mailadresse info@die-heide-brennt.de oder indem du das unten stehende Kontaktformular ausfüllst!

Lieber nochmal zurück zur Startseite? Kein Problem, klick hier!